bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen   datenschutzhinweise kontakt

 

hilfe :: mailingliste

druckfassung

Hilfe zur Mailingliste

So klappt's auch mit der BoLUG-Mailingliste
 
 was sind eigentlich mailinglisten?
 wie komme ich auf die bolug-mailingliste?
 wie schicke ich eine e-mail an die liste?
 kann ich mehrere adressen zum senden benutzen?
 gibt es ein archiv der mailingliste?
 die wichtigsten sympa-befehle

Was sind eigentlich Mailinglisten?

Mailinglisten sind Hilfsmittel, mit denen einfach und ohne großen Aufwand eine Benutzergruppe untereinander kommunizieren kann. Mailinglisten kann man, wie der Name schon vermuten lässt, einfach via E-Mail ansprechen. Eine Mail an diese Liste wird automatisch an alle Listenteilnehmer verteilt. Dies ist ähnlich zu einer Listen von Empfängern im Blindkopie-Header (BCC) der Mail, nur dass nicht jeder alle Empfäger-Adressen kennen muss und sich automatisch darum gekümmert wird, wenn neue Teilnehmer dazu kommen oder sich Empfänger austragen.

Wie komme ich auf die BoLUG-Mailingliste?

Meistens werden die Mailinglisten von einem speziellen Programm verwaltet, das dem Listenbetreiber viel Handarbeit abnimmt. Eines dieser Programme ist Sympa und wird bei der BoLUG genutzt. Im Gegensatz zu älteren Mailinglisten-Managern wie Majordomo, die nur über E-Mails bedient werden konnten, kann man Sympa sowohl per E-Mail als auch über eine Web-Oberfläche bedienen.

Anmeldung über das Web-Interface

In die Liste einschreiben kann man sich über das Formular unter

https://bolug.de/listen/subscribe/bolug

Bitte beachten: Auf der Seite mit dem Formular sind Links auf unsere Datenschutzhinweise zu finden. Wer die Liste subskribiert, erklärt sich damit einverstanden, dass seine Daten wie dort beschrieben von uns gespeichert und verarbeitet werden. Wer das nicht will, möge sich bitte nicht einschreiben.

Die allgemeine Web-Oberfläche für die BoLUG-Mailingliste ist unter

https://bolug.de/listen/info/bolug

zu erreichen, man muss sich dafür aber mit einem Passwort für die Weboberfläche registrieren (oben ganz rechts, im Menü Anmelden auf den Eintrag Erste Anmeldung? klicken).

Wie schicke ich eine E-Mail an die Liste?

Wenn man sich wie oben beschrieben angemeldet hat, kann man E-Mails an die Mailingliste verschicken, die dann an die anderen Listenteilnehmer verteilt wird. Diese E-Mails schickt man an:

bolug@mail.bolug.de

Kann ich mehrere Adressen zum Senden benutzen?

Manche Teilnehmer benutzen mehr als eine E-Mail-Adresse (zum Beispiel privat und geschäftlich oder mobil und zu Hause). Sie möchten gerne verschiedene Adressen benutzen, um E-Mails an die BoLUG-Liste zu schicken, aber nur unter einer Adresse die Listenmails empfangen.

Dies geht, indem man sich unter allen Adressen auf die Liste einschreibt (siehe oben), und dann bei allen Adressen, auf die man keine Listenmails erhalten möchte, die Option nomail setzt. Dies geht entweder mit dem Befehl

set bolug nomail

per E-Mail an sympa@mail.bolug.de oder über die Web-Oberfläche in den Listeneinstellungen, sofern man sich mit Passwort angemeldet hat.

Gibt es ein Archiv der Mailingliste?

Ja, das Archiv ist unter

https://bolug.de/listen/arc/bolug/

zu finden. Auf die Seite kommt man aber nur, wenn man sich bei der Mailinglisten-Software mit einem Passwort angemeldet hat (s.o.).

Wenn ihr nicht wollt, dass eure Mails an die BoLUG-Mailingliste im Archiv gespeichert werden, dann könnt ihr eurem Mail User Agent beibringen, dass er den folgenden Header setzt:

X-No-Archive: yes

Damit werden eure Mails nicht auf dem Server archiviert. Das verhindert aber nicht, dass andere Empfänger eure Mails speichern oder dass Mails archiviert werden, in denen andere eure Mails ganz oder in Ausschnitten zitieren!

Die wichtigsten Sympa-Befehle

HELpGibt diese Hilfe aus
INFO <liste>Information über eine Liste
LISTsAuflistung der verwalteten Listen
WHICHAnzeige der Listen, die Sie abonniert haben
SUBscribe <liste> <name>Die Liste <liste> abonnieren oder das Abonnement bestätigen.
UNSubscribe <liste> [<EMAIL>]Zum Abbestellen von <liste>. <EMAIL> ist eine optionale E-Mail-Adresse, falls die abzumeldende sich von Ihrer "From:"- Adresse unterscheidet.
UNSubscribe * [<EMAIL>]Zum Abbestellen von allen Listen. Auch hier ist die E-Mail-Adresse optional.
SET <liste>|* NOMAILEmpfang von Nachrichten der Liste <liste> oder aller Listen (*) aussetzen
SET <liste>|* DIGESTE-Mail-Empfang im Kompilatsmodus
SET <liste>|* DIGESTPLAINEmpfang der Nachrichten im Kompilatsmodus, als Klartextdatei mit allen Anhängen
SET <liste>|* SUMMARYNur das Inhaltsverzeichnis der Nachrichten empfangen
SET <liste>|* NOTICENur den Betreff der Nachricht empfangen
SET <liste>|* MAILEmpfang von <liste> im Normal-Modus
INDex <liste>Auflistung der Dateien im Archiv von <liste>
GET <liste> Datei des Archivs der Liste <liste> anfordern
LAST <liste>neueste Mitteilung der Liste <liste> erhalten
INVITE <liste> <EMAIL>Den Benutzer mit der Adresse <EMAIL> zum Abonnement der Liste <liste> einladen
QUITzeigt das Ende der Befehle an (zum Ignorieren einer nachfolgenden Unterschrift)

Alle Kommandos sollten im Text einer E-Mail an sympa@mail.bolug.de geschickt werden. Jeweils nur ein Befehl pro Zeile. Groß-Kleinschreibung ist egal. Die Befehler können auf den in der Tabelle groß geschriebenen Teil abgekürzt werden, also beispielsweise uns bolug statt unsubscribe bolug.

Ausführliche Informationen zur Bedienung von Sympa gibt es auf den eingebauten Hilfeseiten.

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen   datenschutzhinweise kontakt
  letzte änderung: 28.04.2018